EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Deutschland:
Büdelsdorf / Nord-Ostsee-Kanal

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!




Die rund 10000 Einwohner zählende Kleinstadt Büdelsdorf (dänisch: Bydelstorp, plattdeutsch: Büdelsdörp) ist eine Stadt in Schleswig-Holstein am Nord-Ostsee-Kanal. Sie liegt an der Nordseite der Eider und des Nord-Ostsee-Kanals.

Die ersten Anzeichen einer Besiedlung in der Gegend von Büdelsdorf war ein Erdwerk der Trichterbecherkultur, das um 3400 vor Christus datiert wird. Aus dieser Zeit stammen die Dolmen von Büdelsdorf. Eine ungefähr um 1500 v. Chr. hergestellte Bronzeschwertklinge deutet auf eine weitere Besiedelung in der Bronzezeit hin. Auch aus der vorrömischen Eisenzeit wurden Funde (datiert um 500 v. Chr.) gemacht. Die Ursprünge des heutigen Büdelsdorf deuten auf das frühe 13. Jahrhundert hin.



BYC Büdelsdorf
54° 18.604' N(at) 009° 41.161' E
Die Marina bietet 25 Gastplätze für Segelyachten bis zu 15 Meter LÜA auf rund vier Meter Wassertiefe. Mehr Informationen zu Wassertiefen liegen uns nicht vor.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht problemlos, so man siich bei der Ansteuerung in der Fahrrinne bleibt und erst zwei Bootslängen vor den Stegen nach Nord einschwenkt: An der Ecke zur Bucht liegt ein großer, nicht gekennzeichneter Flachwasserbereich! Liegeplätze längseits am Betonsteg oder in freien Boxen mit grünen Schildern links und rechts des Bootssteges. Gäste sind willkommen.

Die Küste des Nord-Ostsee-Kanals im Bereich von Büdelsdorf ist relativ flach und wird landwirtschaftlich genutzt.

Hafenmeister Marco Böhme.
(at) Telefon-Festnetz 04331 39133
(at) Handy 17452776635
(at) Mail: windshif@t-online.de

Service / Sonstiges:Grillpatz überdacht, Duschen/WC, Tankstelle in 800m, kostenloser Fahhradverleih, Restaurant / Lokal, Einkaufsmöglichkeiten im Ort, Strom/Wasser am Steg, WLAN im Hafen bis zum Molenkopf, Naturerlebnisbad Büdelsdorf in 1,2km Entfernung, Münzwaschmaschine und Trockner, Slip, Travellift, Kran, Arzt, Bank, Post



windsack
Die Hauptwindrichtung ist West bis Nordwest. Der Wind im Nord-Ostsee-Kanal ist von der Großwetterlage abhängig und beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (Uferlinie): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.



Weblinks:
Büdelsdorf in Wikipedia
Webcam Büdelsdorf
Bilderseite Büdelsdorf
Büdelsdorfer Yachtclub e.V.
Aktueller Wind in Büdelsdorf

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Büdelsdorf, Bydelstorp, Büdelsdörp, Nord-Ostsee-Kanal, Deutschland, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Webcams, Wetter Büdelsdorf

Lage Büdelsdorf
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild Klick!











Übersicht
(Bild: Google Earth / Walter)  Großbild klick!











Zufahrt zum Büdelsdorfer Yachtclub, im Hintergrund der Nord-Ostsee-Kanal
(Bild: Frauke Feind)  Großbild klick!











Stege des Büdelsdorfer Yachtclubs
(Bild: Daniel Winkelbauer)  Großbild klick!










Der Urdolmen von Büdelsdorf
(Bild: Holger rix)  Großbild klick!
Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]