EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Revierinformation für Segler:
Die Insel Anholt

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!

Diese Seite ist Bestandteil des  Revierführers Dänemark  Hafenregister  Inhalt Revierführer  FAQs  Panoramen

Anholt (145 Einwohner 2016) ist eine 23 km² große dänische Insel im Kattegat.
Die Insel besteht im Westen aus einer 3 km² großen Moränenlandschaft; Von Westen und Süden ist die Insel dem Meer und starkem Wind ausgesetzt, dies erklärt die steilen Küsten. Der Osten ist eine flache Strandwallebene. Die Insel ist durch ein flaches Gebiet von Süden nach Osten fast in zwei Teile geteilt. Das bis ins 17. Jahrhundert mit Föhren bewachsene Eiland ist heute die größte zusammenhängende Flechtenheide in Nordeuropa und eine auch Wüste "genannte" Dünen- und Heidelandschaft. Das Gebiet ist sparsam bewachsen mit Strandhafer, Krähenbeeren und Helmbusch abgesehen von wenigen waldähnlichen Gebieten. Das Gebiet ist ein Vogelreservat und steht unter Naturschutz.

Die östliche Inselspitze setzt sich unter Wasser als 12 km lange Sandbank (Ost-Riff) fort. Diese ist eine Folge der Wind- und Strömungsverhältnisse an dieser Stelle. Die Fähre braucht von Grenå aus ca. drei Stunden, wobei die Mitnahme von Fahrzeugen nur für Einheimische möglich ist. Die Insel hat einen Fahrradverleih. Vom Inselflugplatz (Graspiste, 650m) aus gibt es einen der kürzesten Linienflüge in Europa: Den Flug von Anholt nach Læsø (Flugzeit laut Plan: 20 Minuten) mit der Fluggesellschaft Copenhagen Air Taxi.



Hafen Anholt
56° 42.839' N 011° 30.354' E
Der Hafen befindet sich auf der Westseite der Insel.

Navigation: Die Ansteuerung ist aufgrund der weit nach Westen reichenden Flachs nicht ganz einfach. Man sollte auf jeden Fall sorgfältig die Seekarten studieren. Ansonsten ist die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Als Ansteuerungshilfe kann tagsüber ein gut sichtbaree weißer Turm dienen. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseits befeuert.

Service / Sonstiges: Der Yachthafen verfügt über ein großes Service-Angebot. Das Seglerhaus kann von jedem zum Kochen verwendet werden und abends wird vor dem Seglerhaus der Gemeinschaftsgrill angeworfen, den jeder mit seinem mitgebrachten Grillgut nutzen kann. Die sanitären Anlagen sind in einem sehr guten Zustand, die Duschen erfordern eine Duschkarte, die gegen Pfand erworben werden kann und dann mit einem Guthaben aufgeladen wird. Des weiteren gibt es eine Münzwäscherei, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Krebsrennbahn für Kinder und vieles mehr.
Der Hafen ist besonders im Sommer häufiger überfüllt. Außerhalb der Saison ist der Hafen dann aber aufgrund der recht weiten Anreise so gut wie leer.

Kontakt:
Anholt Marina, Havnekontoret, Gennem Landet 61, DK-8592 Anholt
Tel +45 86 31 90 08
Fax +45 86 31 92 44
Mobil +45 20 30 07 08
Mail anholt@anholthavn.dk
Web http://www.anholthavn.dk
Hafenmeister Klaus Jensen

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack
Die Wellen sind im Kattegat niedriger als in der Nordsee. Am meisten wird im Sommer eine ruhige oder mäßige See anzutreffen sein. Die höchsten Wellen erreichen im Sommer bei Stürmen gut 7 Meter, im Winter bis zu 10 Meter. Im Kattegat sind sie etwas niedriger, und liegen bei etwa 5 Metern im Sommer und 8 Metern im Winter.
Durch den warmen Golfstrom im Nordatlantik, dessen Ausläufer auch bis zum Skagerak reichen, ist das Wasser hier meist wärmer als die Luft. Die Lufttemperaturen erreichen im Sommer etwa 25 bis 27 Grad. Im Winter sinken sie auf bis zu -8 Grad ab. Das Wasser erreicht ca. 23 Grad auf offener See und bis zu 26 Grad in Küstennähe. Im Winter bleiben die Temperaturen aufgrund des Golfstromes über 0 Grad.



Weblinks:
Die Insel Anholt in Wikipedia
Webcam Anholt Havn
Aktueller Wind in Anholt

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Insel Anholt, Anholt, Kattegat, Ostsee, Dänemark, dänische Insel, Ostsee, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo



Anholt Lage
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!





















Hafen Anholt
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!












Luftbild Anholt Finn Gade Großbild klick!










Der Hafen von Anholt
de.academic.ru/ Großbild Klick!










Sandstrand südlich des Hafens
(Bild: ekraus62)  Großbild klick!










Westküste Aholt: Sand und Dünen
(Bild: finnfoto)  Großbild klick!
Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]