EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Sønderborg / Insel Alsen

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Sønderborg Marina Lystbådehavn

Diese Seite ist Bestandteil des  Revierführers Dänemark  Hafenregister  Inhalt Revierführer  FAQs  Panoramen

Sønderborg, Insel Alsen: Panoramma Stadthafen Sønderborg, Insel Alsen: Panoramma Stadthafen

Sønderborg (74.650 Einwohner, 2018)liegt auf der Insel Alsen im südlichen Teil des Kleinen Belts und ist eine Stadt in der Region Syddanmark in Dänemark an der Flensburger Förde, unweit der Grenze zu Deutschland. Die Altstadt und weitere große Teile der Stadt liegen landschaftlich reizvoll auf der Insel Als (dt.: Alsen), der westliche Teil hingegen gehört zur Kimbrischen Halbinsel. Dazwischen verläuft der trennende, 250 Meter breite Als Sund (dt.: Alsensund), der nach Süden hin in die Sønderborg Bugt mündet. Diese ist Teil der Flensburger Förde. Nördlich von Sønderborg reicht der Augustenborg Fjord (dt.: Augustenburger Förde) tief nach Als hinein.




Sønderborg Stadthafen
54° 54,6' N 009° 46,8' E
Sønderborg ist die größte Stadt auf der Insel Als und mit einem wunderschönen Stadthafen und einer modernen Marina.
Der Hafen und die benachbarten Häuser sind vor wenigen Jahren saniert worden, daß man beinahe von einer "Perle" sprechen könnte. Aber nur beinahe, weil der Stadthafen oft überfüllt ist und man fast immer im Päckchen liegt. Auch ist die Hafenmeile recht lebhaft - oft treffen lärmende Segelcrews und örtliche Jugendliche aufeinander um sich im Krach zu überbieten, schade.

Man kann auch im Norden der Klappbrücke festmachen, das ist aber eher ein Notbehelf. Man liegt abseits und beim angrenzenden Industriehafen.

Navigation: Die Ansteuerung ist zu jeder Tageszeit problemlos möglich. Von Süd führt die befeuerte Fahrrinne von der Westkardinalzeichen Q(9)15s zum Alsen Sund, an dem der Hafen von Sonderborg liegt. Die Hafeneinfahrt ist dann direkt vom Fahrwasser aus anzusteuern. Dann muß die Brücke passiert werden(5 m im geschlossenen, Breite 30 Meter). Nachts ist die Brücke befeuert. Wenn sie geschlossen ist, muss man einen Abstand von mindesten hundert Meter halten. Vorsicht: oft hat es hier Strom von ein bis drei Knoten. Längere Wartezeiten sind möglich. An der Brücke wird nächste Öffnungszeit angezeigt. Im Hafen gilt Höchstgeschwindigkeit von vier Knoten.

Der Hafenmeister kommt zum Boot (meistens Abends zwischen 18 und 19 Uhr, sonst morgens gegen 8 Uhr).

Service und Sonstiges: Kiosk mit Lebensmitteln, Fahrradverleih und kleiner Auswahl an Bootsbedarf. WLAN, gute Versorgungsmöglichkeiten in der Stadt, Lebensmittel, Restaurants, und vieles mehr in Fußreichweite, Gebühren-- Automat mit Kreditkarte.

Kontakt:
Tel. Stadthafen: +45 / 74 42 27 65



Sønderborg Marina Lystbådehavn
Alternative ist die ruhigere Marina, die mit dem Fahrrad (kann man sich dort ausleihen) ca 5 Minuten von der Stadt entfernt liegt.



Die Brücke über den Alsfjord öffnet 1-2 mal je Stunde, nach einem Zeitplan den wohl nur der Brückenwärter kennt. Meistens kurz vor oder nach der halben, bzw. ganzen Stunde. Die nächste Öffnung wird an einer großen Tafel angezeigt. Wenn da nichts steht, den Brückenwärter einfach auf Kanal 12 anfunken.



windsack
Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und ist beeinflusst durch geografische Gegebenheiten: Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht. Besonders durchziehende Tiefdruckgebiete sorgen immer wieder für beste Winde aus westlichen Richtungen. Im Sommer wechseln diese aber auch oft mit ausgiebigen Ostwindperioden, wenn sich Hochdruckgebiete über Osteuropa festsetzen.



Weblinks:
Sønderborg in Wikipedia
Webcam Sønderborg

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Sønderborg, Sonderborg, Insel Alsen, Dänemark, Ostsee, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Webcams, Bilder, Panoramafoto, Film, Wetter Sonderborg


Lage Sønderborg
Lage Sønderborg
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!













Sønderborg: Königliche Yacht Dannebrog vor dem Schloss
Sønderborg: Königliche Yacht Dannebrog vor dem Schloss
(Bild: Erik Christensen)  Großbild klick!











Hafenplan Stadthafen Sønderborg
Hafenplan Stadthafen Sønderborg
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!











Klappbrücke in Sønderborg
Klappbrücke in Sønderborg
(Bild: Anne)  Großbild klick!













Brücke geschlossen
Brücke geschlossen
(Bild: Sönke Rahn)  Großbild klick!










Sønderborg Stadthafen
Sønderborg Stadthafen
(Bild: Dguendel)  Großbild klick!











Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]