EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM
Revierinformation für Segler:
Onsevig / Dänemark

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Wetter Onsevig
© meteo24.de
Das idyllische kleine Fischerdorf Onsevig liegt im südlichen Teil des Großen Belt an der Nordwestküste Lollands und ist von Wald umgeben. Wegen vieler Ferienhäuser und einem Campingplatz unweit des Hafens kann man jedoch nicht von einem einsamen Ort sprechen. Sehenswertes ist hier rar.

Südöstlich von Onsevig in rund fünf Kilometern Entfernung liegt Vindeby mit einer typisch lolländischen Dorfkirche, die vor wenigen Jahren gründlich restauriert wurde. Der niederländische Altaraufsatz stammt aus dem 16. Jahrhundert.

Der Hafen ist ein beliebter Ausgangspunkt der Sportangler, die anreisen und ihre Boote vom Stapel lassen. In Onsevig gibt es mehrere beheimatete Sportanglerschiffe, die Hochseeangeln an einigen der besten Angelplätze im Langelandsbelt besorgen.

Die neue Touristenattraktion des Hafens ist Onsevig Klimapark.

Tourismus und Unterkünfte: Onsevig profitiert durch seine Lage an der Ostseeküste vom Tourismus. Es gibt einen gut ausgebauten Campingplatz und einen Stellplatz für Wohnmobile. Das Angebot an Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels ist reichlich.



Onsevig Yachthafen
54° 56,83' N 011° 06,40' E
Der Onsevig Yachthafen ist ein kleiner Fischerhafen mit Marina am Kopf eines 150 Meter langen Dammes im Nordwesten von Lolland. Onsevig Hafen besteht aus einem idyllischen gelegenen Fischerdorf. Im Jahr 2009 wurde der Hafen umgebaut und renoviert. Gute Möglichkeiten für das Baden und für das Schwimmen von der Mole hinaus, wo sich Dänemarks bestes und wärmstes Wasser befindet.

Gastsegler haben Platz innen an der Westmole auf 2 Meter Wassertiefe oder nach Absprache mit dem Hafenmeister auf anderen Liegeplätzen. Der nördliche Kai ist den Fischern vorbehalten.

Einen recht guten, aber nach Nord und Nordwest ungeschützten Ankerplatz findet man direkt im Westen der Hafeneinfahrt auf 2,4 Meter Wassertiefe.

Die Ansteuerung des befeuerten Hafens ist bei Tag und bei Nacht problemlos. Man fährt mit Kurs 158 (nachts: ‡ 2F.G) über die betonnte Fahrrinne auf die Hafeneinfahrt zu. Von der grünen Tonne im Süden hält man sich dann vom nachts befeuerten Molenkopf mit 160 Grad frei und dreht dann in die nach Süden offene Einfahrt.

Service und Sonstiges: Sanitäranlagen, Wasser, Kro, Kiosk, Müllentsorgung, Strom am Steg, Diesel



windsack
Fast immer herrschen hier optimale Windverhältnisse, Flauten und schwere Stürme sind selten, und bei frischem Wind bieten die engen Gewässer immer wieder Schutz vor hohem Seegang. Typisch ist der schnelle Wechsel zwischen Hoch und Tief, Tröge, Frontendurchgänge, Rückseitenwetter und typisch ist auch, dass fast immer ein Segelwind weht.
Die Hauptwindrichtung im Großen Belt ist West bis Nordwest. Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und ist beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (Küstenlinie): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.


Weblinks:
Onsevig in Wikipedia (dän.)
Seekarte Großer Belt Süd
Seekarte Großer Belt Mitte
Seekarte Großer Belt Nord
Onsevig Camping
Onsevig Sejlklub


Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Onsevig, Dänemark, Lolland, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Seekarte, Bilder, Wetter Onsevig
Lage Onsevig
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!












Übersicht Hafen Onsevig
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!










Ladegeschirr im Hafen (Bild: toftkaer)   Großbild klick!


















Toilette im Hafen
(Bild: Michael Apel)   Großbild klick!


Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]