EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Nykøbing / Falster

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Diese Seite ist Bestandteil des  Revierführers Dänemark  Hafenregister  Inhalt Revierführer  FAQs  Panoramen

Nykøbing / Falster Panorama Nykøbing / Falster Panorama (Bild: U.Walli)  Großbild klick!


Nykøbing Falster (16.778 Einwohner, 2018) liegt an der Westküste der Insel Falster im Guldborgsund. Der Ursprung des Namens „Nykøbing“ reicht zurück bis ins 13. Jahrhundert, als in Dänemark zahlreiche Städte gegründet wurden. Der Anhang „Falster“ dient zur Unterscheidung von zwei anderen dänischen Städten gleichen Namens, Nykøbing Mors und Nykøbing Sjælland. In Schriftform wird der Name der Stadt häufig mit „Nykøbing F“ (seltener „Nyk. F.“) verkürzt wiedergegeben, so zum Beispiel in Postanschriften und Ortsschildern.

Bei Nykøbing führt die Kong Frederik d. IX's Bro (dt.: König-Frederik-d.-IX.-Brücke), eine Klappbrücke für den Eisenbahn- und Straßenverkehr über den Guldborgsund von Falster nach Lolland. Sie ist 295 Meter lang und 33 Meter breit und wurde im Jahr 1963 eröffnet. Sie verbindet die Stadt mit der auf Lolland liegenden Stadt Sundby. Benannt ist sie nach König Frederik IX. (1899–1972).

In der Stadt befinden sich sehenswerte Fachwerkhäuser aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, darunter das 1700 erbaute Zarenhaus (Czarens Hus). Es leitet seinen Namen von einem Aufenthalt des Zaren Peter der Große her, der sich 1716 hier aufhielt.
Die Klosterkirken ist eine gotische Kirche aus dem 15. Jahrhundert. Sie wurde 1419 auf Veranlassung von König Erik VII. als Kirche für das dortige Franziskanerkloster errichtet, das bis 1532 bestand. Die Kirche war der Jungfrau Maria, dem hl. Michael und dem hl. Franziskus geweiht.



Hafen Nykøbing F
54° 46.243' N 011° 51.538' E
Die Marina bietet 127 Plätze auf 2 - 6.1 Meter Wassertiefe. Gastyachten finden eigentlich immer einen Liegeplatz. Man liegt in den Boxen oder längs am Außenkai.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht problemlos. Allerdings ist das Fahrwasser durch den Guldborgsund nicht befeuert. Es hat hier Strömung je nach Tide, normal sind ein bis zwei Knoten, bei Wind auch mal vier. Die Brücke (54° 45.516' N 011° 51.931' E) wird im Sommer täglich (von 7000 - 1900 Uhr) alle halbe Stunde geöffnet. Für eine sichere nächtliche Ansteuerung fehlen entsprechende Leuchtfeuer.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich von Nykøbing ist urban geprägt und dicht bebaut. Es dominieren Industriebauten wie Lagerhallen und Silos. Die Küste und das Land dahinter ist flach und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: Yachtclub, Duschen/WC, Tankstelle, Waschmaschine, Wäschetrockner, Restaurant / Lokal, Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, Werft, Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Steg, Segelmacher, Waschsalon, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, WLAN im Hafen, Slipeinrichtung, Kran, Arzt, Bank, Post, Zoll

Kontakt:
Nykoebing Lystbådhavn Amba (Falster), Sophieholmen 21, 4800 Nykøbing
Tel: +45 3162 2562
Fax +45 54 82 05 64
Handy +45 21 65 25 62
skowronek [ at ] live.dk
Hafenmeister Hans Skowronek

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack
Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und ist beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (hohe Gebäude): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.




Weblinks:
Nykøbing F. in Wikipedia
Bilderseite Nykøbing

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Nykøbing, Nykoebing, Nyköbing, Falster, Dänemark, dänische Insel, Ostsee, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Panoramafoto, Wetter Nykøbing


Lage von Nykøbing F.
Lage von Nykøbing F.
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!












Hafenplan Hafen Nykøbing F.
Hafenplan Hafen Nykøbing F.
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!











Luftbild Hafen Nykøbing F.
Luftbild Hafen Nykøbing F.
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!











Blick über den Guldborg-Sund nach Nykøbing Altstadt
Blick über den Guldborg-Sund nach Nykøbing Altstadt
(Bild: Hubertus45)  Großbild klick!









Das alte
Das alte "Zarenhaus" im Zentrum von Nykøbing/F. Heute
ein Speiselokal.(Bild: Hubertus45)  Großbild klick!













Frederick IX Brücke bei Nykøbing zwischen Falster und Lolland
Frederick IX Brücke bei Nykøbing zwischen Falster und Lolland
(Bild: Sandpiper)  Großbild klick!











Im Hafen von Nykøbing
Im Hafen von Nykøbing
(Bild: JENS ERIK NIKOLAJSEN)  Großbild klick!










Alter Tabakhandel
Alter Tabakhandel
(Bild: Toxophilus)  Großbild klick!