EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Fredericia / Dänemark

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Diese Seite ist Bestandteil des  Revierführers Dänemark  Hafenregister  Inhalt Revierführer  FAQs  Panoramen

Fredericia (https://de.wikipedia.org/wiki/Aalborg Einwohner, 2016) liegt in der Region Syddanmark von Dänemark. Sie befindet sich auf der jütländischen Seite des Kleinen Belts, gegenüber von Middelfart. Ihren Namen hat die Stadt von Frederik III., der sie 1650 gründen ließ.

Die Festungsstadt Fredericia ist in schnurgerade verlaufende Straßen eingeteilt. Diese enden unmittelbar an der gut erhaltenen Wallanlage, die die Stadt umgibt.

Eines der wichtigsten Ereignisse ist die Schlacht vor den Toren von Fredericia im Jahr 1849. Dies wird in nachgebildeten Uniformen gefeiert.

Wirtschaftliche Bedeutung besitzen vorwiegend die Textil- und Düngemittelindustrie.

Der Hafen von Fredericia ist der größte GüterHafen Dänemark. Er befindet sich zusammen mit dem Hafen von Nyborg und Middelfart im Besitz der Aktiengesellschaft Associated Danish Ports (ADP), die zwei Kommunen gemeinsam gebildet haben.



Hafen Fredericia-Erritsø
55° 33,22' N 009° 43,82' E
Fredericia-Erritsø ist ein Industrie- und Handelshafen im Norden der Snävringen-Meerenge mit einem Sportboothafen, etwas mehr als ein Kilometer südwestlich der Industrieanlagen.

Der Handelshafen ist für Segler nicht empfehlenswert. Sollte er aber trotzdem angesteuert werden, so liegt man im Osthafen, dem "Gamle Havn" nahe des Stadtzentrums noch vergleichsweise am besten.

Besser ist der moderne Sportboothafen ca. eine 0,75 Seemeilen im Südwesten der Industriehafenanlagen. Gästen werden die Liegplätze auf 1,5 - 3 Meter Wassertiefe vom Hafenmeister zugewiesen. Der Hafen wird sehr stark von einheimischen Seglern genutzt.

Navigation: Die Ansteuerung des Yachthafens ist bei Tag und auch nachts möglich, weil die Einfahrt beidseitig befeuert ist. Sie erfolgt direkt vom Fahrwasser. Von der gelben befeuerten Tonne (Fl.Y.3s) fährt man etwa 295 Grad in die Einfahrt, und lässt die Südquadrantentonne (Q(6) LFl.15s) an Steuerbord. Die manchmal starke Strömung nimmt direkt vor der Hafeneinfahrt ab.

Im Sportboothafen gibt es wenige Versorgungsmöglichkeiten. Dafür hat man im zwei Kilometer entfernten Fredericia alle Einkaufsgelegenheiten einer großen Hafenstadt (auch Zollamt und Diesel).

Service und Sonstiges: Sanitäranlagen, Wasser, Müllentsorgung, Strom am Steg, Diesel, Lebensmittel, Kran, Rampe / Slip, öffentliche Verkehrsmittel, Internetzugang, neues Gebäude (2016) mit Küche, Waschmaschinen und Familienbad

Kontakt:
Hafen Fredericia, Strandvejen 115, 7000 Fredericia
Tel: +45 7593 4699
Mobil: +45 2021 1090
Mail: havnefoged [ at ] fflfredericia.dk
Hafenmeister Bent de Jong

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack
Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und ist beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (hohe Gebäude, gewundener Verlauf des Kleinen Belts): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.




Weblinks:
Fredericia in Wikipedia
Der Kleine Belt in Wikipedia
Bilderseite Fredericia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Fredericia, Dänemark, Jütland, Ostsee, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Seekarte, Seglerinfo, Film, Wetter in Fredericia


Lage Fredericia
Lage Fredericia
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!












Festungsanlage von Fredericia
Festungsanlage von Fredericia (Bild: Carsten Wiehe)
Großbild klick!











übersicht Yachthafen Fredericia
Hafenplan Yachthafen Fredericia
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!














Hafenkräne in Fredericia
Hafenkräne in Fredericia
(Bild: Ajepbah)  Großbild klick!















Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]