EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Revierinformation für Segler:
Der Mattsee / Österreich

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Der Mattsee (auch Niedertrumer See genannt) ist einer der drei zum Salzburger Seengebiet gehörenden Trumer Seen im Flachgau im Salzburger Land, Österreich. Der See ist 4,2 km lang und bis zu 1,5 km breit.

Surfen und Segeln ist am Mattsee möglich. Motorboote sind aufgrund des Naturschutzes auf allen Trumer Seen verboten. Es können jedoch Elektroboote gemietet werden. Auch verkehrt ein kleines Ausflugsschiff zwischen dem Mattsee und Obertrumer See. In Mattsee und in Gebertsham am Nordufer gibt es Strandbäder.

Drei YACHTCLUBS deuten darauf hin, daß die TRUMER Seen für den Segelsport Bedeutung haben. In Mattsee befindet sich der UNION YACHT CLUB Mattsee (mit seinem vom Clubgelände getrennten Steg) und der reizvoll am Fuße des Schloßberges gelegenen SEGELCLUB Mattsee mit seinem feudalen Klubhaus Am Obertrumer See, ein Stück nördlich von Seeham, befindet sich der dritte im Bunde, der SEEHAMER Segel Club.

Alle drei CLUBS veranstalten regelmäßig Regatten. Es findet jährlich eine große LASER Regatta, eine Staatsmeisterschaft und der 3 - Seen Cup statt, wobei bei letzterem nur die Clubmitglieder vom Mattsee, vom Obertrumer See und vom Wallersee teilnehmen dürfen.
Als besonderes Schmankerl gilt das jährlich vom SEGELCLUB Mattsee veranstaltete Rodelyachting mit dem von vielen gefürchteten Rodelbewerb auf der Königseer Olympiabahn.

An Bootsklassen ist auf den TRUMER Seen so ziemlich alles, vom LASER bis zur SUNBEAM vertreten, wobei die Jollen (LASER und KORSAR) natürlich im Vordergrund stehen. Am Kielbootsektor sind neben einer ansehnlichen Yngling Flotte beim UNION YACHT CLUB Mattsee neuerdings auch die Starboote stark im Kommen. Zu guter Letzt sind die Mattseer auch auf ihren neuen DRACHEN stolz (Eignergemeinschaft Manfred Schöchl/Ernst Seidl) und mit ihnen auch einer der prominentesten Bürger der Stadt. Porsche Enkel Ferdinand Piech war vom Anblick des wunderschönen Drachen derart hingerissen, daß er ihn auf der Stelle haben wollte. Ein gutes Stück gibt man aber nicht leichtfertig her (sonst wird der Klabautermann böse) und so mußte sich Herr Piech einen Neuen bauen lassen. - Drachen Nummer zwei am Mattsee - , statistisch gesehen eine Steigerung um 100 Prozent.

Tourismus und Unterkünfte: Rund um den See gibt es gut ausgebaute Campingplätze und einen Stellplatz für Wohnmobile. Das Angebot an Ferienwohnungen, Pensionen (Ferien auf dem Bauernhof) und Hotels ist reichlich.

STATISTIK - MATTSEE
Seehöhe: 503m, Fläche 3.6 km2, größte Tiefe: 40 m, Durchschnittliche Wassertemperatur im August 24 Grad,

SEGELCLUBS
UNION YACHT CLUB Mattsee Clubanlage in Mattsee SEGEL-CLUB Mattsee Clubanlage in Mattsee

SEGELSCHULE
Mattsee

SURFSCHULE
Mattsee



windsack
Sowohl Bootsbestand als auch Regattatätigkeit sind an den Trumer Seen groß, was in guten Windbedingungen wurzelt.
Ein idealer Segelwind ist beispielsweise der legendäre Ostwind, ein thermischer Schönwetterwind (hervorgerufen durch die hohen Berge im Süden), der bei voller Entfaltung bis zu fünf, in Ausnahmefällen sogar bis zu sieben Beaufort entwickeln kann. Dazu ist es allerdings wichtig, daß der Wind um spätestens zehn Uhr im Osten anspringt und sich dann sichelförmig über den Mattsee ausbreitet und dann bis gegen 18 Uhr anhält. Diese Wetterlage hält an den TRUMER Seen oft drei Tage (manchmal auch länger) an, bis ein Schlechtwettereinbruch aus West die Periode beendet.
Der Westwind an den TRUMER Seen wird häufig von Fronten und Schauern begleitet und hat im Schnitt drei Beaufort (in Frontnähe mehr). Beide Windrichtungen sind ordentliche Segelwinde, wobei der Ostwind mit seiner Konstanz eine echte Freude ist.
Abgesehen von diesen beiden Standardwinden gibt es auf den TRUMER Seen noch den Nordwind, der durch örtliche Thermik bei Schönwetter und Hitze entsteht, aber sehr inkonstant und drehend ist, und den selteneren Südwind (Föhn) der aus südsüdöstlicher Richtung weht und sich im FLACHGAU wesentlich stärker entfaltet als im SALZKAMMERGUT (bis zu neun Beaufort).




Weitere Binnenseen in Österreich:   Achensee   Altausseer See   Alte und Neue Donau bei Wien   Attersee   Grundlsee   Hallstätter See   Keutschacher See   Klopeiner See   Längsee   Mattsee   Millstätter See   Mondsee   Neufeldersee   Neusiedlersee   Obertrumer See   Ossiacher See   Ottensteiner Stausee   Plansee   Speicher Durlaßboden   Traunsee   Walchsee   Wallersee   Weißensee   Wolfgangsee   Wörthersee   Zellersee

Mattsee Lage
(Bild: Lencer / Bearbeitung Walter) Großbild klick!











Lage Mattsee (Bild: Google Earth Großbild klick!

















See mit Ortschaft Mattsee (Bild: Jack K)  Großbild klick!









Luftaufnahme Mattsee (Bild: Heinz-Peter Deska) Großbild klick!












Weblinks:
Der Mattsee in Wikipedia
Webcam Mattsee
Campingparadies Mattsee

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Mattsee, Niedertrumer See, Trumer Seen, Binnensee, Österreich, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Luftbild, Webcams, Bilder, Film, Wetter Mattsee

Sail Home Sail home to ESYS .
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]