EUROPÄISCHES SEGELINFORMATIONSSYSTEM
Sailmail 202






      
      
      SailMail 204 vom 4.12.2016, ein kostenloser Service von ESYS
      verschickt an 8895 ESYS-Leser
      
      Folgende Themen haben wir für Sie vorbereitet:
      - Kontrollen östliche Ägäis
      - Update Revierführer Griechenland
      - Online-Revierführer
      - Blauwasserseminar zur Messe in Düsseldorf
      - Wer hat neue Infos?
      - Facebook
      - SailMail empfehlen
      - FAQs
      
      - Das Team von ESYS wünscht Ihnen und Ihrer Familie eine
      ruhige Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und ein
      gutes Neues Jahr mit dem Wind von der richtigen Seite.
      
      - Segler in der Ostägäis müssen sich im nächsten Jahr darauf einstellen,
      dass sie auf See von der Küstenwache angehalten und scharf kontrolliert
      werden. Hintergrund: Schleuser nutzen immer öfter Segelyachten um Flüchtlinge
      von der Türkei nach Griechenland zu bringen. Erst kürzlich wurde eine
      12-Meter-Segelyacht mit 49 (!!) Flüchtlingen und drei Schleusern an Bord erwischt.
      
      - Das Update des Revierführers Griechenland ist jetzt online:
      Alle Veränderungen in Griechischen Häfen und viele weitere
      Ankerbuchten, sowie aktualisierte Hafenpläne sind enthalten.
      Das Verzeichnis Griechenland (Stand: 4.12.2016) hat eine Größe von
      1,05GB (vorher 991). Es enthält aktuell  4235 Dateien (vorher 3529),
       davon 316 DateienSeiten (vorher 294), 3905 jpg-Bilder (vorher 3587) und 11 sonstige.
      Nachlesen unter
      http://www.esys.org/rev_info/Download_Revierinformation_Griechenland.html
      
      - Griechenlandfans wird es freuen:
      In den Tiefen des Internets haben wir bei Google Books einen recht ausführlichen
      Revierführer (The Sporades Sailing Pilot) über die Nördlichen Sporaden gefunden. Englisch.
      Link in ESYS ganz unten auf der Seite Nördliche Ägäis:
      http://www.esys.org/rev_info/Griechenland/Aegaeis_Nord.html
      
      Geballte Expertise aus über einer Million Seemeilen:
      Bereits zum achten Mal laden die Weltumsegler Sönke und Judith Roever (BLAUWASSER.DE) zum boot Blauwasserseminar
      nach Düsseldorf ein und noch nie zuvor war das Programm so hochkarätig besetzt. Neben Sönke und Judith Roever werden
       die Ikonen der Langfahrt Erich und Heide Wilts, Jimmy Cornell sowie die Aussteiger Hinnerk Weiler und das
      Paar Annette und Stefan Wendl den Teilnehmern in wertvollen Vorträgen Rede und Antwort stehen.
      Die Teilnahmegebühr am zweitägigen boot Blauwasserseminar beträgt 195,00 Euro pro Person, die der
      Begleitperson 145,00 Euro. Darin enthalten sind Getränke, Mittagessen an beiden Tagen und selbstverständlich
      auch die Eintrittskarten für drei Tage Messe. Eine frühzeitige Anmeldung ist von Vorteil, da der Teilnehmerkreis
      beschränkt und das Seminar jedes Jahr schon früh ausgebucht ist. Die Anmeldung erfolgt online über den
      Ticketshop der boot Düsseldorf unter www.boot.de oder
      https://shop.messe-duesseldorf.de/cgi-bin/bms_visit/lib/pub/tt.cgi/Startseite.html?oid=9176&lang=1&ticket=g_u_e_s_t
      
      - Die Hauptsaison ist vorbei und man ist wieder zuhause.
      Immer wieder stellt man fest, dass die Angaben in den Hafenhandbüchern
      nicht mehr aktuell sind. Oder Sie haben ein hervorragendes
      Restaurant gefunden? Diese Infos und auch Bilder dazu würden
      beitragen unsere Revierseiten noch besser zu machen und auch
      andere Segler an diesem Wissen teilhaben zu lassen.
      
      - Wenn Sie unseren Newsletter interessant finden, wird Sie unsere
      Facebookseite noch mehr interessieren: Dort erfahren Sie die
      Neuigkeiten aus dem Newsletter durchschnittlich 14 Tage früher ...
      https://www.facebook.com/groups/170128696345685/
      
      - Weil an uns oft die immer gleichen Fragen gestellt werden, haben wir
      diese mit den Antworten ins Netz gestellt. Fragen wie "Wie bekomme
      ich den Revierführer auf mein Tablet oder iPad?", werden
      hier beantwortet. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, sind wir
      gerne bereit, diese mit den Antworten auf diese Seite zu stellen.
      http://www.esys.org/Download/faq-Seite.html
      
      - Wenn Sie Sailmail gut finden: Empfehlen Sie diesen
      kostenlosen Service doch einfach an Ihre Segelfreunde weiter
      und zeigen Ihnen die Seite
      http://www.esys.org/esys/sailmail.html
      
      - Ältere SailMails finden Sie unter
      http://www.esys.org/esys/sailmail.html
      
      Wenn Sie SailMail nicht bekommen wollen:
      E-Mail an peterowalter "at" online.de
      mit Betreff "unsubscribe sailmail" genügt!
      Natürlich wäre Ihre Mailadresse sehr nützlich ...
      
      Mast- und Schotbruch aus Bayern wünscht Ihnen
      
      Peter O. Walter, ESYS
      
      Ist Sylvester hell und klar,
      wirds am andern Tag Neujahr!
      
      


Newsletter bestellen: Mail an info at esys.org
Betreff "subscribe Sailmail"


Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]
Red Line Page by Peter O.Walter, SY ESYS
Kontakt   AGBs  Bilder in ESYS   Copyright Bilder