EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM
Kreuzfahrtschiffe:
Die 'Trollfjord' / Hurtigruten

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Schiff haben oder Fehler entdecken, wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Die "Trollfjord" ist ein Schiff der Hurtigruten-Reederei und fährt auf der Hurtigruten an der Fjordküste Norwegens im Linienverkehr. Sie trägt den Namen des Trollfjords, eines zwei Kilometer langen Seitenarmes des Raftsunds, der die Inselgruppen Lofoten und Vesterålen voneinander trennt. Sie ist das erste Schiff der Hurtigruten unter diesem Namen.

Die Kiellegung der "Trollfjord" erfolgte am 18. April 2001 auf der schwedischen Werft Bruces Verkstad A/B in Landskrona. Nach der Taufe am 14. Mai 2002 wurde die Trollfjord in Trondheim an die Reederei Hurtigruten übergeben und in Dienst gestellt.

Das Schiff wurde von Falkum Hansen Design A/S entworfen und ist sowohl was ihre äußere Erscheinung, als auch Ihre Innenausstattung betrifft, in einem modernen Stil gehalten. Ihr Schwesterschiff ist die nahezu baugleiche "Midnatsol". Im Gegensatz zu diesem besaß die "Trollfjord" bei Kiellegung jedoch nur zwei Bugstrahlruder. Da sich diese im Betrieb als zu schwach erwiesen, wurde ein drittes Bugstrahlruder zu einem späteren Zeitpunkt nachgerüstet.

Neben dem Einsatz im Liniendienst auf der Hurtigruten wird die "Trollfjord" auch zeitweise für Kreuzfahrten in europäischen Gewässern eingesetzt.

Die "Trollfjord" ist mit einer dieselelektrischen Maschinenanlage ausgerüstet. Der Antrieb der beiden Hauptgeneratoren erfolgt mit zwei Neunzylinder-Dieselmotoren des Typs Wärtsilä 32. Zusätzlich verfügt das Schiff über zwei weitere Dieselgeneratoren und eine Notstromversorgung. Das Schiff selbst wird über zwei Propellergondeln des Typs Ulstein "Aquamaster Contaz 35" angetrieben. Die Gondeln können um 360° gedreht werden und ermöglichen mit den drei Querstrahlanlagen im Bug eine hohe Manövrierfähigkeit.

Die "Trollfjord" bietet Platz für 822 Passagiere, hierzu stehen 646 Betten in 309 Kabinen zur Verfügung. Für Autos gibt es 45 Stellplätze, die über eine hydraulische Laderampe auf der Backbordseite erreicht werden können.

Die Bordeinrichtungen der "Trollfjord" orientieren sich am Standard moderner Passagierschiffe. Das Schiff verfügt über Restaurants, Bistros, Aufenthalts- und Panoramasalons sowie über einen Wellness-Bereich mit Fitnessraum und Sauna. Die beiden Whirlpools an Deck können ganzjährig genutzt werden.



Flagge Norwegen Heimathafen Tromsø
Reederei Hurtigruten ASA

Übernahme 13. Mai 2002

Länge 135,75 m (Lüa)
Breite 21,50 m
Tiefgang max. 5,10 m

Besatzung 170

Maschine dieselelektrisch
Geschwindigkeit max. 18 kn (33 km/h)

Zugelassene Passagierzahl 822 auf 7 Passagierdecks
Fahrzeugkapazität 45 PKW



Weblinks:
Trollfjord in Wikipedia
Kreuzfahrtschiff in Wikipedia
Hurtigruten in Wikipedia
Schiffsbewertung 'Trollfjord'
Bilderseite 'Trollfjord'
Webcams 'Trollfjord'


Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Trollfjord, MS Trollfjord, Hurtigruten, Postschiff, Norwegen, Kreuzfahrtschiffe, Kreuzfahrer, Schiffsbewertung, Decksplan, Bilder, Geschichte, technische Daten, Bilderseite, Webcam, Film

Die 'Trollfjord' (Bild Peter Walter)   Großbild klick!








(Bild Hurtigruten)   Großbild klick!
























Brücke der 'Trollfjord' (Bild Hajotthu)   Großbild klick!










Die Bar (Bild Clemensfranz)   Großbild klick!









Whirlpool (Bild Per-Ivar Knutsen)   Großbild klick!









Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de] Red Line Page by Peter O.Walter
Kontakt