EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM
Kreuzfahrtschiffe:
'Mein Schiff 1'

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Schiff haben oder Fehler entdecken, wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Die "Mein Schiff 1" ist der erste Kreuzfahrer, das die TUI Cruises in Dienst gestellt hat. Zuvor war das Schiff als Galaxy, bzw. Celebrity Galaxy für Celebrity Cruises im Einsatz. 2009 wurden bei der Lloyd Werft Bremerhaven umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt.

Das Schiff wurde am 25.5.1995 als "Galaxy" bei der Meyer Werft auf Kiel gelegt und am 10. Oktober 1996 an die amerikanische Reederei Celebrity Cruises übergeben.

Das Schiff hatte 13 Decks, 974 Passagierkabinen, vier Restaurants und sechs Bistros. Den Passagieren standen zehn Bars, zwei Lounges und 11.991 m² Sonnendeck zur Verfügung. Zur Führung des Schiffes befinden sich insgesamt 780 Besatzungsmitglieder an Bord.

Im April 2008 gab die Royal Caribbean Cruise Line bekannt, dass das inzwischen in Celebrity Galaxy umbenannte Schiff im März 2009 seinen Dienst für die Reederei beenden und anschließend an TUI Cruises, übergeben wird. Die eigentliche Übergabe erfolgte am 18. März 2009 in San Juan in Puerto Rico. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt.

Danach wurde das Schiff nach Bremerhaven unter der maltesischen Flagge überführt und in nur 38 Tagen bei der Lloyd Werft Bremerhaven für 50 Millionen Euro umgebaut. D ie Ausstattung, auf den amerikanischen Geschmack abgestimmt, wurde fast völlig ausgetauscht und an dem europäischen Gschmack angepasst. Um den engen Zeitplan zu beschleunigen, wurden bereits bei der Überführung nach Deutschland überflüssige Wände und Einbauten entfernt. In Bremerhaven wurden dann unter anderem 200 Balkons angebaut sowie weitere 202 Balkons verlängert und in Veranden umgewandelt. Des Weiteren wurde die Fläche des Spa-Bereichs verdoppelt sowie Restaurants und Bar-Bereiche erweitert und erneuert.

Nach dem Umbau wurde die Namensänderung in „Mein Schiff“ vorgenommen. Bordsprache ist Deutsch.

Im Mai 2011 wird TUI Cruises die Mein Schiff 2 in Dienst stellen. Es handelt sich hierbei um die derzeit für Celebrity Cruises im Dienst befindliche Celebrity Mercury. Anfang November 2010 wurde die „Mein Schiff“ in "Mein Schiff 1" umbenannt.

Die "Mein Schiff 1" ist mit einer konventionell aufgebauten dieselmechanischen Antriebsanlage ausgerüstet. Diese besteht aus zwei Motorengruppen, die aus jeweils einem Sechszylinder- und einem Neunzylinder-4-Takt-Dieselmotor des Typs MAN 48/60B bestehen. Diese drehen mit 500/min und sind paarweise über Kupplungen der Bauart "Vulkan-Rato" mit einem von Renk hergestellten Stirnradgetriebe verbunden. Jede Antriebsgruppe wirkt über eine Propellerwelle (Durchmesser: 614 mm) auf einen 4-Blatt-Verstellpropeller mit einem Durchmesser von 5,80 m. Um Vibrationen und Geräusche zu minimieren, sind Motoren und Getriebe schwimmend gelagert. In Abhängigkeit der jeweiligen Anforderungen (Geschwindigkeit, Wetterbedingungen) kann das Schiff in verschiedenen Antriebskonfigurationen betrieben werden. Die Steuerung des Schiffes erfolgt über zwei Aktivruder. Als Manövrierhilfe sind im Bug drei und im Heck zwei Querstrahlanlagen installiert. Jede Anlage hat eine Leistung von 1.400 kW (ca. 1.900 PS). Zusammen mit den über Joysticks ansteuerbaren Aktivrudern kann die Mein Schiff 1 auch ohne Schlepperunterstützung optimal manövriert werden. Um Rollbewegungen zu dämpfen, verfügt das Schiff über ein Paar Blohm & Voss-Stabilisatoren. Jede Flosse ist rund 6 m lang und hat eine wirksame Fläche von 15 m². Die Stromversorgung der Mein Schiff 1 erfolgt über zwei Wellengeneratoren von ca. 5.200 kVA, die an den Hauptgetrieben angeflanscht sind, sowie über vier separate Generatoren, die von 6-Zylinder-Dieselmotoren des Typs MAN 40/54 mit einer Leistung von je 4.320 kW (ca. 5.875 PS) angetrieben werden.

Die "Mein Schiff 1" verfügt auf sechs Decks über 307 Innen- und 655 Außenkabinen, von denen 430 einen Balkon haben. Die Bandbreite reicht hier von 16 m² großen Innenkabinen bis zu Suiten mit 49 m² mit zusätzlicher Veranda von 24 m².

"Mein Schiff 1" hat vierzehn Decks, von denen die oberen zehn den Passagieren zugänglich sind. Es verfügt unter anderem über vier Restaurants, sechs Bistros sowie 13 Bars und Lounges verschiedener Ausrichtung mit einer Gesamtfläche von 4743 m². Das Sonnendeck hat eine Grundfläche von rund 12.000 m², das Pooldeck 2200 m².

Im Rahmen der Kochsendung Die Küchenschlacht drehte das ZDF vom 20. bis 30. September 2009 insgesamt zehn Folgen der Sendung auf dem Schiff.
Der Musiker Udo Lindenberg nutzt die "Mein Schiff 1" an unterschiedlichen Terminen als Veranstaltungsort für Rockkonzerte im Rahmen einer Kreuzfahrt. Für die Idee des „Rock-Liners“ wurde Lindenberg mit dem Sonderpreis des „Kreuzfahrt-Guide-Award“ ausgezeichnet.
Im Jahr 2010 war die "Mein Schiff 1" Drehort einer Folge der ZDF-Serie Der Landarzt.



Heimathafen Valletta, Malta (seit 2008)
Indienststellung seit 21. Dezember 1996

Länge 263,90 m (Lüa)
Breite 32,20 m
Tiefgang max. 7,70 m

Besatzung 780

Antriebsmotor dieselmechanisch
2× MAN B&W 9L48/60B, je 10.800 kW
2× MAN B&W 6L48/60B, je 7.200 kW
Maschinenleistung 36.000 kW (48.946 PS)
Geschwindigkeit max. 21,5 kn (40 km/h)

Decks: 13, davon 10 Passagierdecks Passagiere: 1.924



Weblinks:
'Mein Schiff 1' in Wikipedia
Kreuzfahrtschiff in Wikipedia
Bilderseite 'Mein Schiff 1'
Schiffsbewertung


Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: 'Mein Schiff 1', ex Galaxy, ex Celebrity Galaxy, Kreuzfahrtschiffe, Kreuzfahrer, Schiffsbewertung, Decksplan, Bilder, Geschichte, technische Daten, Film

(Bild Torsten Bätge)   Großbild klick!









Sektempfang (Bild Bin im Garten)   Großbild klick!











Treppenhaus   (Bild Bin im Garten)   Großbild klick!












Pooldeck   (Bild Bin im Garten)   Großbild klick!












Vorspeise Austern   (Bild Bin im Garten)   Großbild klick!












Fitness-Center   (Bild Bin im Garten)   Großbild klick!










Geschützter Sonnenplatz (Bild Bin im Garten)   Großbild klick!










Shoppingmall (Bild Bin im Garten)   Großbild klick!







Backbord-Nock (Bild Bin im Garten)   Großbild klick!












Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de] Red Line Page by Peter O.Walter
Kontakt