EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM
Kreuzfahrtschiffe:
Die 'Lofoten' / Hurtigruten

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Schiff haben oder Fehler entdecken, wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Die "Lofoten" ist ein Postschiff und Passagierschiff der norwegischen Reederei Hurtigruten ASA und verkehrt auf der Hurtigruten an der Fjordküste Norwegens im Linienverkehr. Sie ist nach der Nordstjernen das zweitälteste Schiff der Linie. Die Lofoten hat eine Länge von 87,4 Metern, eine Breite von 13,2 Meter.

Die "Lofoten" lief am 7. September 1963 vom Stapel. Während der Einsatzzeit änderten sich der Besitz mehrmals.

Neben den regelmäßigen Werftaufenthalten wurde die "Lofoten" in den Jahren 1980 und 1985 auf der Aalborg Werft in Dänemark modernisiert. Weitere Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen folgen 1995 und 2003, wobei der traditionelle Stil dabei jedoch erhalten blieb. Sie wurde aufgrund ihrer weitgehend ursprüglichen, von viel Holz ausgestatteten Möblierung in Norwegen unter Denkmalschutz gestellt.

Seit ihrer Indienststellung ist die "Lofoten" auf der Hurtigruten im Liniendienst imEinsatz. Auch 2010/2011 war das Schiff das ganze Jahr im Liniendienst. Zuvor ersetzte sie im Winter die "Nordnorge", die während dieser Zeit als Expeditionsschiff in den Gewässern der Antarktis und vor Chile fuhr. Im Sommer wurde die "Lofoten" für Kreuzfahrten, unter anderem im Gebiet der namensgebenden Inselgruppe der Lofoten, sowie nach Svalbard eingesetzt. Während dieses Einsatzes wurde die Lofoten mehrfach durch Kollisionen und Grundberührungen beschädigt.

Die "Lofoten" wird von einem 7-Zylinder-Dieselmotor des Typs Burmeister & Wain angetrieben, der eine Leistung von 3.370 PS entwickelt und auf einen verstellbaren Propeller wirkt. Darüber hinaus verfügt das Schiff über drei Hauptgeneratoren und ein Notstromaggregat. Im Gegensatz zur "Nordstjernen" verfügt die "Lofoten" noch über ihren Originalmotor, lediglich 1996 erhielt sie einen neuen Motorblock.

Die "Lofoten" hat 5 Decks und 155 Betten in 63 Kabinen. Das Schiff ist für maximal 410 Gäste zugelassen. Die maximale Geschwindigkeit beträgt 16 Knoten. Zusammen mit der "Nordstjernen" ist die "Lofoten" eines von nur noch zwei Schiffen der traditionellen Generation, die auf der Hurtigruten immer noch zumindest aushilfsweise im Einsatz sind. Ihr Komfort ist mit den jüngeren Postschiffen der Linie nicht zu vergleichen (Maschinenlärm, engere und einfachere Kabinen), jedoch wird das Gefühl, auf einem "echten" Postschiff zu reisen, von vielen Passagieren auch geschätzt.



Flagge Norwegen
Heimathafen Narvik
Reederei Hurtigruten ASA
Übernahme 27. Februar 1964

Länge 87,41 m (Lüa)
Breite 13,28 m
Tiefgang max. 4,60 m

Maschine dieselmechanisch
Leistung 2.480 kW (3.372 PS)
Geschwindigkeit max. 16 kn (30 km/h)
Propeller 1x Verstellpropeller

Zugelassene Passagierzahl 400
Kabinen 63



Weblinks:
Die 'Lofoten' in Wikipedia
Kreuzfahrtschiff in Wikipedia
Hurtigruten in Wikipedia
Schiffsbewertung'Lofoten'
Bilderseite MS 'Lofoten'
Webcam am Bug
Aktuelle Position


Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Lofoten, MS Lofoten, Hurtigruten, Norwegen, Postschiff, Passagierschiff, Kreuzfahrtschiff, Kreuzfahrer, Schiffsbewertung, Decksplan, Bilder, Geschichte, Bilderseite, technische Daten, Webcam, Film, aktuelle Position

* (Bild Hjorthefoto)   Großbild klick!









Deckspläne (Bild Hurtigruten)   Großbild klick!























Restaurant (Bild Wulf-Hagen)   Großbild klick!











Bar* (Bild Wulf-Hagen)   Großbild klick!










Kabine 402 (Bild Wulf-Hagen)   Großbild klick!




















* Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de] Red Line Page by Peter O.Walter
Kontakt