EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM
Kreuzfahrtschiffe:
Die 'Costa Luminosa'

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Schiff haben oder Fehler entdecken, wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Die Costa Luminosa ist ein Kreuzfahrtschiff der Reederei Costa Crociere. Die Taufe des Luxusliners fand am 5. Juni 2009 in Genua gemeinsam mit der Costa Pacifica statt. Die Taufpatin der Luminosa war die vierfache Fecht-Olympiasiegerin Valentina Vezzali. Die Taufe wurde auch live im Internet übertragen. Vorher machten die zwei Schiffe bereits einmal Schlagzeilen, weil sie als erste Schiffe weltweit zeitgleich zu Wasser gelassen wurden.

Trotz ihrer geringeren Größe gegenüber der Costa Pacifica ist sie das neue Flaggschiff der Reederei Costa Crociere.

Die ersten Kreuzfahrten führten sie ins Mittelmeer und zu Ostern in den arabischen Raum. In ihrer ersten Sommersaison bereist die Costa Luminosa Nordeuropa. In diesem Gebiet wird sie im Juni und Juli 2009 vor allem die Fjorde Norwegens mit Spitzbergen befahren. Im August führt sie Kreuzfahrten durch, in welcher sie verschiedene Städte der Ostsee anläuft. Ab September verkehrt sie im Mittelmeer und im Atlantik. Seit Ende November 2009 ist sie im Arabischen Golf.

Die Costa Luminosa verfügt an Bord über ein Wellness-Center, Samsara Spa genannt, mit einer Größe von 3500 m². Das Schiff bietet zwei Swimmingpools, einer davon mit einfahrbarem Glasdach und vier Whirlpools. Ein Theater im Bugbereich erstreckt sich über drei Decks. Außerdem verfügt die Costa Luminosa als erstes Costa-Schiff über einen 18-Loch-Golf-Simulator.

In der zentralen Halle, die über alle Decks oberhalb Deck 2 reicht und in der drei gläserne Fahrstühle angebracht sind, ist die 910 kg schwere Bronzestatue "Donna sdraiata 2004" von Fernando Botero aufgestellt und deren Entstehung in einem neunteiligen Fotozyklus im Treppenhaus dokumentiert.

Das Schiff steht ganz im Zeichen des Lichts. So sind die Namen der Decks nur italienische Wörter für Farben. Weiters gibt es af dem Schiff 120 tropfenförmige Leuchter aus Muranoglas und über 3.100 Meter LED-Leuchten.



Flagge Italien Italien
Heimathafen* Genua, Italien

Maschinen Dieselelektrischer Antrieb

Länge (ü.a.) 294 m
Breite (ü.a.) 32,3 m
Tiefgang 8 m
Kreuzfahrtgeschwindigkeit 21,6 Knoten
Maximale Geschwindigkeit 23,6 Knoten
Passagierkapazität 2826 (inklusive Oberbetten)
Besatzungsstärke 921

Decks 16 (12 Gästedecks, 6 Decks mit Kabinen)
Kabinen 1130 (23 behindertengerecht)
Baujahr 2009



Weblinks:
Die 'Costa Luminosa' in Wikipedia
Kreuzfahrtschiff in Wikipedia
Schiffsbewertung 'Costa Luminosa'
Bilderseite 'Costa Luminosa'
Bilderseite 2
Aktuelle Position 'Costa Luminosa' + zwei Webcams


Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Costa Luminosa, Costa Crociere, Kreuzfahrtschiff, Kreuzfahrer, Passagierschiff, Schiffsbewertung, Decksplan, Bilder, Geschichte, technische Daten, Bilderseite, aktuelle Position, Webcam, Film

* Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de] Red Line Page by Peter O.Walter
Kontakt