EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Kreuzfahrtschiffe:
Die 'Costa Deliziosa'

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Schiff haben oder Fehler entdecken, wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Die Costa Deliziosa ist ein Kreuzfahrtschiff der italienischen Reederei Costa Crociere.

Ihre Premierenkreuzfahrt führte das Schiff von Savona über den Suezkanal nach Dubai. Im Sommer 2010 wurden mit ihr im Norden Europas, und im Winter 2010 im Mittelmeer Kreuzfahrten durchgeführt.

Das Leitthema des Schiffs ist das Design. Im Atrium steht eine Skulptur des italienischen Künstlers Arnaldo Pomodoro. Die Decks sind nur nach Blumen benannt, so gibt es die Decks Orchidea, Magnolia oder Petunia. Getauft wurde das Schiff am 23. Februar 2010 im Zuge der Eröffnung des neuen Kreuzfahrtterminals in Dubai im Hafen Port Rashid.

Das Schiff verfügt über ein dreistöckiges Theater, über ein 4-D Kino und über einen Golf-Simulator. Auf dem ganzen Schiff steht den Passagieren Funknetzwerk (WLAN) zur Verfügung. Weiters verfügt das Schiff, wie jedes neue Schiff der Reederei, über einen Spa-Bereich namens „Samsara Spa“, welcher eine Größe von 3.500 m² hat. Die Bordsprachen sind: Deutsch, Englisch, und Italienisch

Zwischenfälle: Am 21.05.2011 riss sich "Costa Deliziosa" kurz vor dem Auslaufen kurz aus dem Hafen von Bergen bei starkem Wind los und eine rammte den Skoltegrunns-Kai, der auf 50 Metern Länge aufgerissen wurde. Der Wind war offenbar so stark gewesen, dass zwei Poller aus ihrer Verankerung gerissen wurden und die "Costa Deliziosa" nach vorne in den Kai trieb. Das Schiff selbst blieb nahezu unversehrt. Großes Glück hatten drei Personen, die gerade die Gangway zum Schiff passiert hatten, als es sich losriss. Sie konnten gerade noch rechtzeitig auf das Schiff laufen. Glück hatten auch rund 100 Passagiere, die gerade von einem Ausflug zurückkamen und noch auf dem Weg zur Gangway waren, als der Unfall passierte.

Neben der „Costa Deliziosa“ fahren noch zahlreiche andere Schiffe unter der Flagge des italienischen Eigners. Jedes Schiff scheint ein eigenes Motto zu haben und ist selbst schon ein Event an sich. Daher sind Costa Kreuzfahrten mehr als nur Schiffsreisen. Die Costa Favolosa ähnelt einem Märchenschloss, die Costa Atlantica bietet mit Szenenbildern aus alten Streifen von Federico Fellini eine Filmkulisse der besonderen Art und die Costa Serena belebt mit ihrer Ausstattung die griechische Antike neu.



Flagge Italien
Heimathafen Genua, Italien
Eigner Costa Crociere S.p.A.
Stapellauf 2010

Länge 294,00 m (Lüa)
Breite 32,25 m
Tiefgang max. 8,00 m

Besatzung ca. 1000

Maschine Dieselelektrischer Antrieb
Dienstgeschwindigkeit23 kn (43 km/h)

Zugelassene Passagierzahl ca. 2800



Weblinks:
Die 'Costa Deliziosa' in Wikipedia
Kreuzfahrtschiff in Wikipedia
Schiffsbewertung 'Costa Deliziosa'
Webcam 'Costa Deliziosa'
Bilderseite 'Costa Deliziosa'
Aktuelle Position 'Costa Deliziosa'

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Costa Deliziosa, Costa Crociere, Kreuzfahrtschiff, Kreuzfahrer, Passagierschiff, Schiffsbewertung, Decksplan, Bilder, Geschichte, technische Daten, Bilderseite, Webcam, Film



'Costa Deliziosa' 2010 in Helsinki
*   (Bild MattiPaavola)   Großbild klick!









Pooldeck 'Costa Deliziosa'   (Bild Oliver)   Großbild klick!










'Costa Deliziosa' Balkonkabine   (Bild Brigitte)   Großbild klick!










Galabuffet Lachsplatte   (Bild Nina)   Großbild klick!











Fisch im Brotkörbchen*   (Bild lsemaria)   Großbild klick!










Glasaufzüge   (Bild Martin)   Großbild klick!











* Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de] Red Line Page by Peter O.Walter
Kontakt