EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM
Kreuzfahrtschiffe:
Die 'Carnival Splendor'

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Schiff haben oder Fehler entdecken, wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Die "Carnival Splendor" (dt. Pracht) fährt unter der Flagge Panamas und ist ein Post-Panamax-Kreuzfahrtschiff der amerikanischen Reederei Carnival Cruise Lines. Sie wurde am 2. Juli 2008 in Dienst gestellt. Die "Carnival Splendor" ist mit 113.323 BRZ vermessen und war zum Zeitpunkt der Indienststellung das größte Schiff der Reederei. Mittlerweile wurde sie in dieser Kategorie von der "Carnival Dream" abgelöst.

Die "Carnival Splendor" wurde von der italienischen Werft Fincantieri gebaut und am 30. Juni 2008 in Genua an den Eigner übergeben. Anfang Juli 2008 verließ die Carnival Splendor die Bauwerft und wurde nach Dover überführt, wo sie am 10. Juli 2008 von der Musikerin Myleene Klass getauft wurde.

Nach der Taufe lief die "Carnival Splendor" zu einer Kurzkreuzfahrt von Dover nach Amsterdam aus. Danach folgte eine 13-tägige Ostsee-Kreuzfahrt. Bis zum Herbst 2008 war sie im Mittelmeer unterwegs. Die Überführung zum Heimathafen Port Canaveral in Fort Lauderdale begann am 3. November 2008. Im Januar 2009 wurde die "Carnival Splendor" nach Long Beach verlegt, um von dort Kreuzfahrten an der mexikanischen Riviera anzubieten. Weil das Schiff den Panama-Kanal nicht passieren kann, musste im Rahmen einer 49-tägigen Kreuzfahrt Südamerika umrundet werden. Die "Carnival Splendor" war das erste Schiff der Reederei, das diese Reise unternahm.

Auf dem Weg von Long Beach nach Puerto Vallarta in Mexiko kam es am 8. November 2010 gegen 6:00 Uhr Ortszeit zu einem Brand am Dieselgenerator Nr. 5 im hinteren der beiden Maschinenräume (ESYS-Meldung).

Bei der dieselelektrischen Maschinenanlage der "Carnival Splendor" kommen sechs V-12-Zylinder-Motoren des Typs Wärtsilä 46 zum Einsatz. Jeder Motor ist gut 10 Meter lang, etwa 6 Meter hoch und hat eine Masse von knapp 170 Tonnen. Bei der konventionell ausgeführten Antriebsanlage wirken Drehstrom-Synchronmaschinen (Converteam "Synchro-Drive") über Wellenanlagen direkt auf die beiden Festpropeller. Die Propellermotoren laufen mit einer Drehzahl von bis zu 146/min und entwickeln eine Leistung von jeweils 21 MW. Das Schiff wird bei normaler Fahrt über konventionelle Balanceruder manövriert, die bei niedrigen Geschwindigkeiten und beim Anlegen von je drei Querstrahlanlagen im Bug und im Heck unterstützt werden.



Flagge Panama
Heimathafen Panama
Reederei Carnival Cruise Lines
Indienststellung 2. Juli 2008

Länge 290,20 m (Lüa)
Breite 35,54 m
Tiefgang max. 8,30 m
Besatzung 1.160

Maschine dieselelektrisch
Leistung 42.000 kW (57.104 PS)
Geschwindigkeit max. 22,5 kn (42 km/h)
Zugelassene Passagierzahl 3.006 - 4.914 auf 13 Passagierdecks



Weblinks:
Die 'Carnival Splendor' in Wikipedia
Kreuzfahrtschiff in Wikipedia
Schiffsbewertung 'Carnival Splendor'
Webcam 'Carnival Splendor'
Bilderseite 'Carnival Splendor'
Aktuelle Position 'Carnival Splendor'


Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Carnival Splendor, Carnival Cruise Lines, Kreuzfahrtschiff, Kreuzfahrer, Passagierschiff, Schiffsbewertung, Decksplan, Bilder, Geschichte, technische Daten, Bilderseite, aktuelle Position, Webcam, Film

Carnival Splendor   (Bild Sparrowman980)   Großbild klick!









Deckspläne   (Bild Cruise Escapes)   Großbild klick!










Kabine 8277   (Bild Cruise Escapes)   Großbild klick!











Lido Pool Bar   (Bild Cruise Escapes)   Großbild klick!











Wellnessbereich   (Bild Cruise Escapes)   Großbild klick!










Pooldeck   (Bild )   Großbild klick!












Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de] Red Line Page by Peter O.Walter
Kontakt