EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Großsegler:
Die 'Fryderyk Chopin'

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Schiff haben oder Fehler entdecken, wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Die "FRYDERYK CHOPIN" ist eine modern ausgestattete Brigg, die für Kreuzfahrten, Segeltörns und Mitsegeln geeignet ist. Die außergewöhnliche Takelage der Brigg wurde wegen ihrer Geschwindigkeit und Wendigkeit besonders von Piraten geschätzt. Im 19. Jahrhundert wurde dieser Schiffstyp aus wirtschaftlichen Gründen aufgegeben.

Seit 1992 gibt es wieder die Gelegenheit, diese Seefahrerromantik wieder zu genießen. In Polen, welches für den Bau von Großseglern bekannt ist, wurde das Schiff im Auftrag der "International Class Afloat Foundation" mit moderner Technik neu gebaut. Bereits bei der Jungfernfahrt, während der großen "Columbusregatta 92", erreichte die Brigg in ihrer Klasse den 3. Platz und konnte in der Gesamtwertung der 180 Teilnehmer einen hervorragenden 5. Platz belegen.

Die Stiftung: Seit 1983 hat die "Schule unter den Segeln" Erfahrung mit Schulklassen auf See. Es begann bereits 1984 mit einer Gruppe von 30 Polen auf einer Fahrt rund um Afrika gefolgt von jungen Kanadiern an Bord des Großseglers "POGORIA".

Im Jahre 1988 wurde dann die erste Reise mit einer internationalen Klasse aus Schülern der USA, der Sowjetunion und Polens durchgeführt. Diese Reisen haben das Ziel, Schülerinnen und Schüler verschiedener Nationalität gemeinsam nach den Richtlinien ihrer Länder zu unterrichten und gleichzeitig durch die gemeinsamen Erfahrungen des Lebens an Bord zur Völkerverständigung beizutragen. Die "International Class Afloat Foundation" möchte mit diesem Schiff die Jugend der Welt näher zusammenbringen. Daher ist ein Schwerpunkt die Durchführung von Segelreisen für Schulklassen und Jugendgruppen. Hierfür stehen an Bord erfahrene Segellehrer zur Verfügung.
Kreuzfahrten von einem Tag bis zu einer Woche sind ein zweiter Schwerpunkt. An Bord wird bei diesen Reisen eine Vollverpflegung angeboten.

Schiffsführer Kapitän Krzystof Baranowski (PL), polnische Flagge, Heimathafen Stettin

1989 auf der Dora-Werft in Gdynia aufgelegt und im März 1992 in Dienst gestellt; Konstrukteur: Zygmunt Choren (Konstrukteur der Segelschiffe der "Mir"-Klasse, der Takelage der "Alexander v. Humboldt", der "Pogoria" usw.), Segler vereint die besten Eigenschaften eines Rahseglers mit denen einer Rennyacht.
# bei Regatten sehr erfolgreich wie Grand Regatta Columbus 1992, Regatta Cadiz-Kanarische Inseln-Puerto Rico
# lief oft in der Geschwaderformation zur Hanse Sail Rostock, besuchte Sail Bremerhaven 1995 und 2000, die Kieler Woche 1998
# fuhr von 1992-96 für die International Class Afloat Foundation, die Jugendlichen die Möglichkeit bietet, durch das Segeln wertvolle Erfahrungen fürs Leben zu sammeln und Abenteuer auf See zu erleben, in dieser Zeit 9 Semester mit Jugendlichen der Erweiterten Oberschulstufe, außerdem 2 Semester mit Jugendlichen der 'The Christian School Afloat' im Jahr 1998/99
# 1996 Wechsel des Eigners, gehörte nun der 'Kredyt Bank' S.A., Poland
# weiterer Eignerwechsel im Dezember 2000, gehört heute zur European School of Law and Administration in Warschau
# verbringt die Sommermonate meistens in europäischen Gewässern, den Winter in der Karibik, segelt jedes Jahr einmal im Frühjahr und einmal im Herbst mit Schülern der Class Afloat Foundation über den Atlantik.

Im Oktober 2010 wurde sie in schwerem Wetter südwestlich der Scilly-Inseln entmasted (Meldung SOS-Archiv) und danach nach Falmouth geschleppt. Als Ursache wurden Wind und Wellen genannt.



Schiffstyp: Brigg
Werft: Dora Shipyard, Gdynia, Polen
Baujahr: 1992
Flagge: Polen
Heimathafen: Szczecin
Homepage: www.fryderykchopin.pl
Lüa: 55,50 m
Breite: 8,50 m
Tiefgang: 3,80 m
Segelfläche: 1.200 m²
Schiffsrumpf: Stahl
Maschine: Wola Warszawa, 400 PS



Weblinks:
Die 'Fryderyk Chopin' in Wikipedia (engl.)
Technical Information
Segelschiffstypen in Wikipedia
Bilderseite Fryderyk Chopin

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Fryderyk Chopin, Segelschiff, Brigg, Polen, Mitsegeln, tall ship, Segelschulschiff, Großsegler, Bilder, 2010 entmastet



Fryderyk Chopin (Bild Kim Hansen)  Großbild klick!










'Fryderyk Chopin' bei einer Parade (Bild nnu)  Großbild klick!














Bug der 'Fryderyk Chopin' (Bild Dzoker)  Großbild klick!








Heck der 'Fryderyk Chopin' (Bild nnu)  Großbild klick!












Fryderyk Chopin nach dem Mastbruch
(Bild dvipl.com.au)  Großbild klick!













Rigg der 'Fryderyk Chopin' (Bild Raphodon)  Großbild klick!



Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]