EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Segelbekleidung und Ausrüstung
Der Troyer

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Als Troyer (auch Troier) wird ein wollener Schlupfpullover mit Rollkragen bezeichnet, der durch einen kurzen Reißverschluss oder Knöpfe am Kragen geöffnet und geschlossen werden kann. Troyer werden gelegentlich auch als Seemannspullover oder Isländer bezeichnet. Die entsprechende Kragenform bezeichnet man auch als Zipkragen. In der Regel werden Troyer mit offenem Kragen getragen. Troyer wurden ursprünglich als wärmende Arbeitskleidung aus grober Strickware gefertigt, die traditionelle Farbe ist dunkelblau (marine). Heute werden Troyer auch aus feiner Wolle, Polyacryl oder Fleece angeboten. Einige Modelle sind mit Saumtunnelzug versehen, damit kalte Luft vom Körper ferngehalten wird.

Weblinks:
Troyer in Wikipedia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Troyer, Troier, Segelpullover, Segelbekleidung, Segelausrüstung, atmungsaktiv

Klassischer Troyer
(Bild: Xocolatl)  Großbild klick!


















Fleecetroyer für Segler
(Bild: Walter)  Großbild klick!
Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]