EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Das Meer ruft:
Welche Kleidung eignet sich zum Segeln?



Das Segeln ruft bei vielen Menschen Begeisterung hervor. Das beweist der Zulauf der am 28.10. bis 5.11.2017 stattfindenden internationalen Bootsmesse in Hamburg. Auf der Hanseboot zeigen die Aussteller, was die Zukunft für Segler bereithält. Damit der Segeltörn nicht durch unbrauchbare Kleidung ins Wasser fällt, folgen Tipps und Tricks für die richtige Segelbekleidung.

Was trägt der erfahrene Segler?
Mit dem Segelboot auf dem Wasser die Freizeit und die Freiheit zu genießen, träumen zahlreiche Unternehmungslustige. Dabei gibt es die unterschiedlichen Wetterlagen zu beachten. Auf dem Meer wechselt die Witterung schnell, sodass sich der sonnige Morgen zu einem stürmischen Tag entwickelt. Zu den Wetterverhältnissen, die Segler erwarten, zählen: warme Temperaturen mit hoher Luftfeuchtigkeit, Niederschlag, starker Wind, Nebel oder Gewitter.

Die falsche Bekleidung erschwert den Aufenthalt auf dem Schiff. Schnell weht ein rauer Wind Wassertropfen auf Haut und Kleidung. Aus dem Grund eignet sich ein wasserabweisendes Outfit, das die Körperwärme speichert. Um vor kühlen Temperaturen zu schützen, lohnt sich der Troyer. Der Pullover Typ besitzt einen hochgezogenen Kragen, der mit einem Reißverschluss schließt. Dadurch liegt der Stoff eng am Hals an und bewahrt den Träger vor dem Frieren.

Welche Kleidung darf beim Segeln nicht fehlen?
Erfahrene Segler wissen, dass sie auf dem Boot nicht ausschließlich Segelkleidung tragen. Steigen die Temperaturen an Deck, verhindern kurze Hosen und T-Shirts aus Baumwolle das Schwitzen. Eine Fleecejacke eignet sich in den Abendstunden als Schutz gegen die Kühle. Wer bei kaltem Wetter einen Segeltörn plant, profitiert von Unterwäsche, Socken und Oberbekleidung aus Merinowolle. Sie hält den Körper warm und wirkt gleichzeitig thermoregulierend. Gegen die Sonne benötigen die Segler einen Kopfschutz, beispielsweise eine Schirmmütze. Befindet sich das Boot auf offener See, spielt die richtige Segelkleidung eine wichtige Rolle: Segeljacke (alternativ eine Regenjacke), Segelhose (alternativ eine robuste Jeans), Bootsschuhe und Segelhandschuhe.

Für den Kauf der Segelausstattung empfehlen sich klassische Seglerläden, aber auch im Internet gibt es Angebote dafür. Auf der Shoppingseite von Netzsieger sind unterschiedliche Segelausstattungsprodukte von verschiedenen Anbietern zu finden.

Bootsschuhe zeichnen sich durch ihr geschlossenes Design, die helle Sohle und ihre positiven Eigenschaften aus. Sie erweisen sich als salzwasserfest, luftig und schnell trocknend. Für welches Outfit sich die Segler entscheiden, hängt von der Dauer des Segeltörns und dem erwarteten Wetter ab. Keinesfalls sollte eine wasserabweisende Jacke im Gepäck fehlen. Warum Segler welche Kleidung benötigen, zeigt die folgende Übersicht:

Kleidungsstück Zweck
Jacke, Pullover Schutz bei kalten Temperaturen und Wind
Segelschuhe Schutz vor dem Ausrutschen an Deck
Kurze Hose, Flip-Flops, T-Shirt Kleidung für den Landgang
Kappe, weiße Oberteile Schutz vor UV-Strahlen

Diese Kleidung eignet sich zum Segeln
Hochwertige Funktionskleidung aus Kunststofffasern schützt den Körper vor Wind und Feuchtigkeit. Kaufen die Segler Ölzeug, achten sie auf die Größe. Enge oder unbequeme Jacken schmälern den Spaß auf dem Boot. Zudem weist die Segeljacke lange Ärmel mit Klettverschlüssen auf. Mehrere Taschen ermöglichen das Verstauen kleiner Utensilien oder des Mundvorrats.


Weblinks:
Seglerbekleidung in Wikipedia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Segelbekleidung, Segelausrüstung, Overall,Neopren, Segelunterwäsche, atmungsaktiv

Latzhose
(Bild: Pete Verdon)  Großbild klick!

















Overall der Groupama-Crew beim Volvo-Ocean-Race 2012
(Bild: Badzil)  Großbild klick!
















Troyer
(Bild: Xocolatl)  Großbild klick!


















Neopren-Trockenanzug für Regattasegler
(Bild: Mark.murphy)  Großbild klick!














Typische Segelschuhe
(Bild: M. Leifheit)  Großbild klick!
Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]