Logo EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM
Alles über Piraterie
Geschichte, berühmte Piraten, Gesellschaftsstruktur, Aktuelles


Alltag Begriffe Berühmte Piraten Gesellschaftliches Leben Geschichte Henry Morgan Jolly Roger Historische Quellen Schiffe Sexuelles Leben Regeln News



Berühmte Piraten Seit Anbeginn der Piratenzeit gab es immer wieder einige besonders grausame Piratenkapitäne, die Berühmtheit erlangten. Das sind einige davon:

Sir Francis Drake, der Pirat der Königin: Er lebte von 1540 bis 1596 und war Engländer. Durch das Kapern von zahlreichen spanischen Schiffen und die Plünderung der Häfen spanischer Kolonien im Auftrag seiner Königin, wurde er von Elisabeth 1. zum Ritter geschlagen.

Sir Henry Morgan kam aus Wales (Groß Britannien). Er lebte von 1635 bis 1688. Sein Streifzuggebiet war Mittelamerika und die Karibik. Auch er wurde von der Königin wegen seiner „Verdienste um die Krone" geadelt. Seine Raubzüge brachten ihm großen Reichtum. Bevor er 1688 nach einer Krankheit starb, besaß er eine ganze Menge Plantagen in Jamaika.

Der Schotte William Kidd befuhr Ende des 16. Jahrhunderts den Indischen Ozean. Zu Beginn seiner Kaperfahrten handelte er im Auftrag Englands, doch später segelte und raubte er unter eigener Flagge weiter.

Kapitän Blackbeard (Schwarzbart) hieß eigentlich Edward Teach. Er hatte ein erschreckendes Erscheinungsbild und war immer schwer bewaffnet. Sogar brennende Lunten steckten unter seinem Hut. 1718 wurde Blackbeard im Kampf gegen zwei Regierungsschiffe vor North Carolina (Amerika) getötet.

Bartholomew Roberts lebte von 1682 bis 1722. Er kam aus Südwales (Großbritannien) und machte sowohl die Gewässer vor Nordamerika als auch vor Südamerika und vor der Westküste Afrikas unsicher. In nur 30 Monaten kaperte er über 400 Schiffe. Das gelang ihm wahrscheinlich deshalb, weil auf seinem Schiff sehr strenge Gesetze herrschten, wie kein Alkohol, kein Glücksspiel und keine Frauen.

Der Schrecken des südchinesischen Meeres um 1800 hieß Zheng Yi Sao. Sie war eine der wenigen Frauen, die als Kapitän eines Piratenschiffes berühmt wurde. Sie befehligte aber nicht nur ein Schiff, sondern eine ganze Flotte mit etwa 70.000 (siebzigtausend) Mann Besatzung und 1800 Dschunken.

Anne Bonney lebte um 1720. Sie stammte aus Irland. Ihr Streifzuggebiet war der Atlantische Ozean. Schon immer wollte sie ein Pirat sein. Deshalb verkleidete sie sich bereits als Kind und trug stets Hosen. Ihren letzten Kampf bestritt sie angeblich Seite an Seite mit der ebenfalls als Mann verkleideten Mary Read, während ihr Geliebter, der Pirat Calico Jack, mit seinen Kumpanen betrunken unter Deck lagen.

Klaus Störtebeker lebte um 1400 und kam aus Deutschland. Er war der Schrecken der Hanse und bereiste die Ostsee und die Nordsee. Störtebeker war der Anführer der Vitalienbrüder, die vor allem die reichen Handelsschiffe der Hansestädte beraubten. Im Vergleich zu den Piraten der Karibik jedoch war er eher ein kleines Lichtlein.


Weblinks:
Piraterie in Wikipedia
Liste berühmter Piraten

Bild
Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter:Berühmte Piraten, Sir Francis Drake, Henry Morgan, Klaus Störtebeker, William Kidd, Kapitän Blackbeard, Bartholomew Roberts, Zheng Yi Sao, Anne Bonney
Bartholomew Roberts (Bild: Billyhill)  Großbild klick!























Vor der Küste von North Carolina wurde am 26.5. der
drittgrößte Anker der "Queen Anne's Revenge"
des Piraten Blackbeard gehoben.
(Bild: Robert Willett)   Großbild klick!













Klaus Störtebecker (Bild: GDK)
Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]